Wandertag der 2a und 2b zur Niederelbehütte

von Robert Ladner
14. September 2019

Am Mittwoch trafen sich die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b mit ihren Lehrpersonen an der Talstation der Bergbahnen Dias. Mit der Gondel ging es zuerst ganz gemütlich bergauf, danach ging es zu Fuß weiter. Auf halber Strecke wurde auf einem Platz mit riesigen Steinen eine kurze Rast eingelegt. Von da aus konnte man die Hütte schon sehen. Gestärkt ging es weiter, der Weg war sehr schön und auch die Aussicht. Auf der Niederelbehütte bestellten dann einige etwas zum Mittagessen. Es gab Schnitzel, Kaiserschmarren und auch sonst noch ganz leckere Speisen. Da es oben ziemlich kühl war, gingen wir bald wieder zurück und fuhren dann wieder mit der Gondel ins Tal. Es war ein toller Ausflug.