Sing – und Musiziertage auf der Bielerhöhe

von Robert Ladner
27. September 2019

Traditionell wie jedes Jahr verbrachten die Musikklassen vom 24. – 26. September ihre Sing – und Musiziertage auf der Bielerhöhe. 

Die 1. Klasse und 2. Klasse lernte den gesamten Dienstag ihr Programm für das kommende Schuljahr. Am Abend hatten wir einen lustigen Spieleabend. Am Mittwochvormittag reisten dann auch die 3. Klasse und 4. Klasse an. Dort erarbeiteten die Musiklehrer mit den knapp 80 Schülerinnen und Schüler eine gemeinsame Nummer. Müde und erschöpft fuhren die 1. Klasse und 2. Klasse nach den Probevormittag mit dem Bus nach Hause. 

Nun begann die Arbeit für die 3. Klasse und 4. Klasse. Die Klassen studierten neue Lieder ein und eine gemeinsame Nummer stand auf dem Programm. Am Abend fuhren wir gemeinsam nach Galtür und hatten einen spannenden Abend im Alpinarium und bei der Feuerwehr. 

Am Donnerstag fuhren wir zu Mittag nach Hause.

Großen Dank an unsere Musiklehrer Michael Wechner, Gruber Herbert, Juen Georg und Kurz Rosi für die fantastischen und tollen musikalischen Tage.